Meine Werkzeuge
Xedos Community  



 

Wasserpumpe

Aus Xedos-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
icon4.gif Betrifft:
• Xedos 6, 1992-1994
• Xedos 6, 1994-1999
• Xedos 9, 1993-2000
• Xedos 9, 2000-2002


Alle Motoren in Xedos 6 und Xedos 9, also 1.6-Liter-Vierzylinder (B6) und die V6-Motoren der K-Serie verwenden die gleichen Wasserpumpen. Nur der 2.3 V6 Miller Cycle verwendet eine andere Wasserpumpe.


Inhaltsverzeichnis

Zwei Varianten

V6-Wasserpumpe, 16 mm
V6-Wasserpumpe, 32 mm
Wasserpumpe für Xedos 6 1.6

Von diesen Wasserpumpen gibt es zwei Varianten, weshalb bei der Auswahl eines Ersatzteils Vorsicht geboten ist. Die Wasserpumpen unterscheiden sich zwar nicht in ihrer Form und Funktion, aber im Durchmesser des Führungszapfens, in den die Riemenscheibe für den Keilrippenriemen greift.


Dieser Führungszapfen hat je nach Wasserpumpen-Variante 16 mm oder 32 mm Durchmesser. Bei der Auswahl des Ersatzteils muss also die zur vorhandenen Riemenscheibe passende Wasserpumpe ausgewählt werden - oder schlicht auch die Riemenscheibe mit getauscht werden.


Mazda wechselte bei den V6-Motorisierungen der Plattform-Geschwister 626 Typ GE, MX-6 Typ GE6 und Xedos 6 im Juli 1993 von der alten Wasserpumpenvariante mit 16 mm Führungszapfen zur neuen Variante mit 32 mm Führungszapfen. Der Xedos 9 kam erst 1993 auf den Markt und wurde direkt mit der neuen Variante ausgestattet. Beim Xedos 6 1.6 16V wurde die Variante mit 16 mm Führungszapfen laut Mazda-Ersatzteileprogramm beibehalten.


Wasserpumpen-Teilenummern und -Baujahre

Produktion
 
Seriennummer
 
Mazda-Teilenr.
 
Zapfen
 
Xedos 6 1.6 ab 1992 alle 8AE1-15-010 16 mm
Xedos 6 2.0 V6 bis 01.07.1993 bis 118492 8AE2-15-010 16 mm
Xedos 6 2.0 V6 ab 01.07.1993 ab 118493 8AK2-15-010 32 mm
Xedos 9 2.0 V6 ab 1993 alle 8AK2-15-010 32 mm
Xedos 9 2.5 V6 ab 1993 alle 8AK2-15-010 32 mm
Xedos 9 2.5 V6 ab 2000 alle 8AK2-15-010 32 mm
Xedos 9 2.3 Miller bis 19.05.1997 bis 201611 8AK3-15-010 unbekannt
Xedos 9 2.3 Miller ab 19.05.1997 ab 201612 8AK3-15-010B unbekannt


Alle Angaben ohne Gewähr, Informationen gemäß Mazda-Ersatzteileprogramm EPC2, Stand 2007.


Zu beachten ist, dass sich Datumsangaben auf das tatsächliche Produktionsdatum beziehen, nicht auf die Erstzulassung, die in Fahrzeugpapieren ausgewiesen ist. Die Seriennummer des Fahrzeugs kann der Fahrgestellnummer (FIN) entnommen werden, dies sind die letzten sechs Ziffern der FIN.


Bezugsquellen

• 8AE1-15-010
• 8AE2-15-010
• 8AK2-15-010
• 8AK3-15-010B


Wechselintervalle

Zwar beinhalten die Wartungspläne weder Prüfung noch einen regelmäßigen Austausch der Wasserpumpe, weshalb man darauf schließen kann, dass Mazda den Wasserpumpen quasi eine unbegrenzte Lebensdauer zutraut. Dennoch ist die Lebensdauer natürlich begrenzt, allgemein gehen Fachleute von ca. 120.000 bis 160.000 km aus.


Aus diesem Grund empfiehlt es sich, um Zuge eines Zahnriemenwechsels (alle 90.000 bzw. 100.000 km bzw. 150.000 km) auch gleich die Wasserpumpe mit zu wechseln.


Zwar wird die Wasserpumpe von einem Keilrippenriemen und nicht vom Zahnriemen angetrieben, jedoch verbirgt sich die Wasserpumpe mittig an der Stirnseite des Motors unter der Zahnriemenabdeckung und ist daher nicht ganz so leicht zu erreichen. Daher bietet sich der Wechsel der Wasserpumpe an, zumal die zusätzlichen Kosten für die Wasserpumpe im Vergleich zu den Kosten des Zahnriemenwechsels kaum mehr ins Gewicht fallen.


Siehe auch

Xedos-Wiki: Wartungsplan (Xedos 6)

Xedos-Wiki: Wartungsplan (Xedos 9)

Xedos-Wiki: Wartungsplan (Xedos 9 Facelift)

Xedos-Wiki: Zahnriemen

Xedos-Wiki: V6-Motor, K-Serie

Xedos-Wiki: Miller Cycle



©2013-2018 Xedos-Community www.xedos-community.de Xedos-Wiki wird gehostet bei ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider