Meine Werkzeuge
Xedos Community  



 

Glühlampen

Aus Xedos-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
icon4.gif Betrifft:
• Xedos 6, 1992-1994
• Xedos 6, 1994-1999
• Xedos 9, 1993-2000
• Xedos 9, 2000-2002


Inhaltsverzeichnis

Außenbeleuchtung

Xedos 6 (CA)
Bj. 1992-1999
 
Xedos 9 (TA)
Bj. 1993-2000
 
Xedos 9 (TA)
Bj. 2000-2002
 
Abblendlicht 55W H1 HB4 HB4
Fernlicht 51/55W 2) H3 H1 HB3
Nebelscheinwerfer 55W H3 H3 H3
Standlicht 5W W5W W5W W5W
Blinker vorne 21W P21W P21W P21W
Blinker hinten 21W P21W P21W 3) PY21W
Blinker seitlich 5W W5W W5W W5W
Bremslicht / Schlusslicht 1) 21W / 5W P21/5W P21/5W P21/5W
Dritte Bremsleuchte 21W W21W 4) P21W P21W
Nebelschlussleuchte 21W P21W P21W P21W
Rückfahrleuchte 21W P21W P21W P21W
Kennzeichenbeleuchtung 5W W5W W5W W5W


1) Schlusslicht und Bremslicht sind in einer Zweifaden-Glühlampe kombiniert.
2) Fernlicht hat eine Leistung von 55W (H1-/H3-Lampe) bei Xedos 6 und Xedos 9 bis Bj. 2000 bzw. 51W (HB3-Lampe) beim Xedos 9 ab Bj. 2000.
3) PY21W (gelb leuchtend) ab Modelljahr 1998 bei weißen Blinkergläsern hinten.
4) Bei Bremsleuchten mit einem Reflektor (Serie 2) wird eine W21W-Glassockellampe verwendet, bei Bremsleuchten mit zwei Reflektoren (Serie 1) muss jeder Reflektor mit jeweils einer W18W-Glassockellampe (18,4W) bestückt werden.


Innenbeleuchtung

Xedos 6 (CA)
Bj. 1992-1999
 
Xedos 9 (TA)
Bj. 1993-2000
 
Xedos 9 (TA)
Bj. 2000-2002
 
Innenleuchte 5W / 10W K10W K10W C5W
Leseleuchten 5W W5W W5W W5W
Tür-/Ausstiegsbeleuchtung 5W W5W W5W W5W
Handschuhfach 5W W5W W5W W5W
Kofferraumbeleuchtung 5W W5W W5W W5W


Hinweise zum Glühlampenwechsel

Die Glühkolben (das Glas) von Glühlampen sollten niemals mit der bloßen Hand bzw. Fingern angefasst werden. Das durch die Berührung mit der Haut auf dem Glaskolben unvermeidlich hinterlassene Fett brennt sich durch die enorme Hitze beim Leuchten der Glühlampe in das Glas ein bzw. verdampft und schlägt sich auf dem Reflektor nieder. Das gilt besonders für Hauptscheinwerfer, die so unter Umständen matt werden können.

Daher idealerweise die Glühlampen ausschließlich am Sockel oder mit Hilfe eines fusselfreien Tuchs anfassen. Bei versehentlicher Berührung des Glaskolbens diesen mit einem sauberen, nicht fasernden Tuch und etwas Spiritus abwischen.


Glühlampenwechsel (Außenbeleuchtung)

LtAbblendlicht.gif Abblendlicht

Xedos 6 + Xedos 9 (bis 2000)
An der Rückseite des Abblendlichts die große Klammer der Abdeckung nach oben hin lösen, Abdeckung entfernen (unten eingehakt, oben ein Stück nach hinten klappen, dann nach oben heraus nehmen, ist etwas fummelig). Dahinter befindet sich dann der Sockel der Glühlampe, der mit einer Sicherungsfeder befestigt ist. Die beiden Haken der Sicherungsfeder zusammen drücken und den Sockel nach hinten heraus ziehen.

Xedos 9 (ab 2000)
Den Schraubsockel der Abblendlicht-Glühlampe durch eine Linksdrehung lösen und nach hinten heraus ziehen.

LtFernlicht.gif

Fernlicht

Xedos 6 + Xedos 9 (bis 2000)
An der Rückseite des Fernlichts die große Klammer der Abdeckung nach oben hin lösen, Abdeckung entfernen (unten eingehakt, oben ein Stück nach hinten klappen, dann nach oben heraus nehmen, ist etwas fummelig). Dahinter befindet sich dann der Sockel der Glühlampe, der mit einer Sicherungsfeder befestigt ist. Die beiden Haken der Sicherungsfeder zusammen drücken und den Sockel nach hinten heraus ziehen.

Xedos 9 (ab 2000)
Den Schraubsockel der Abblendlicht-Glühlampe durch eine Linksdrehung lösen und nach hinten heraus ziehen.

LtStandlicht.gif

Standlicht

Xedos 6 + Xedos 9 (bis 2000)
Die Standlichtglühlampen ist im Fernlicht-Teil des Scheinwerfers enthalten und kann über den gleichen Deckel erreicht werden, über den auch die Fernlicht-Glühlampe erreicht wird (siehe oben): an der Rückseite des Fernlichts die große Klammer der Abdeckung nach oben hin lösen, Abdeckung entfernen (unten eingehakt, oben ein Stück nach hinten klappen, dann nach oben heraus nehmen, ist etwas fummelig). Dahinter befindet sich dann der Sockel des Standlichts. Diesen Sockel durch Linksdrehung lösen und aus dem Scheinwerfer heraus ziehen.

Xedos 9 (ab 2000)
Den oberen Schraubsockel zwischen Abblend- und Fernlicht an der Rückseite der Scheinwerfereinheit durch Linksdrehung lösen und nach hinten heraus ziehen. Die W5W-Glassockellampe durch Drehen aus dem Sockel aushaken und heraus ziehen.

LtBlinkerVorne.gif

Blinker vorne

Xedos 6 + Xedos 9 (bis 2000)
Blinkleuchten demontieren: bei geöffneter Motorhaube von oben zugängliche Schraube im Halter der Blinkleuchte abschrauben, Blinkleuchte nach vorne aus der Karosserie heraus ziehen. Schraubsockel durch Drehen lösen und abnehmen, P21W-Glühlampe durch Drehen aus dem Sockel aushaken und heraus ziehen.

Xedos 9 (ab 2000)
Den unteren Schraubsockel zwischen Abblend- und Fernlicht an der Rückseite der Scheinwerfereinheit durch Linksdrehung lösen und nach hinten heraus ziehen. Die P21W-Glühlampe durch Drehen aus dem Sockel aushaken und heraus ziehen.

LtSeitenblinker.gif

Seitenblinker

Xedos 6 + Xedos 9
Die seitlichen Blinkleuchten sind in die vorderen Kotflügel nur eingerastet. Sie können mit Hilfe eines Schlitzschraubendrehers vorsichtig heraus gehebelt werden. Dazu vorzugsweise mit einem Klebeband unter dem Ansatzpunkt des Schraubendrehers den Lack schützen. Anschließen den Schraubsockel an der Rückseite der Blinkleuchte durch Drehen lösen und heraus ziehen. Die W5W-Glassockellampe kann einfach aus ihren Sockel heraus gezogen werden.

LtBlinkBremsSchlussHinten.gif

Blink-/Brems-/Schlusslicht

Xedos 6 + Xedos 9
Kofferraumdeckel öffnen, die beiden Schrauben an den Rückleuchten nahe dem Dichtgummi um die Kofferraumöffnung lösen, Rückleuchten ein kleines Stück nach hinten klappen und dann zur Seite weg drücken, um die seitlich in das Karosserieblech eingehakten Stifte zu lösen. Schraubsockel mittels Drehung lösen und aus der Rückleuchte heraus ziehen.

LtRueckNebelschluss.gif

Rückfahr-/Nebelschlussleuchte

Xedos 6 + Xedos 9:
Kofferraumdeckel öffnen, Klappe links bzw. rechts in der Verkleidung des Kofferraumdeckels unmittelbar hinter den Rückleuchten aufklappen. Lampenhalter mit einem Kreuzschraubendreher lösen und aus dem Kofferraumdeckel heraus nehmen.

LtDritteBremsleuchte.gif

Dritte Bremsleuchte

Xedos 6 + Xedos 9:
Obere Abdeckung der dritten Bremsleuchte aus der Heckablage ausklinken. Die Glassockellampe ist dann direkt zugänglich.

LtKennzeichen.gif

Kennzeichenbeleuchtung

Xedos 6 + Xedos 9:
Die Kennzeichenbeleuchtungen sind oberhalb der Kennzeichenmulde bei geöffnetem Kofferraumdeckel leicht zugänglich. Oberhalb des Kennzeichen befinden sich zwei Streuscheiben, die mittels Kreuzschraubendreher demontierbar sind. Die darin enthaltenen W5W-Glassockellampen lassen sich relativ einfach aus ihren Sockeln heraus ziehen.


Glühlampenwechsel (Innenbeleuchtung)


LtTuer.gif

Türbeleuchtung

Xedos 6 + Xedos 9:
Die rote bzw. weiße Streuscheibe in der Türverkleidung mit einem kleinen Schlitzschraubendreher an der Einkerbung oben aushebeln und abnehmen. Die W5W-Glassockellampe kann einfach aus dem Sockel heraus gezogen werden.

LtInnenleuchteVorne.gif

Innenleuchte vorne (bei Xedos 6 nur mit Schiebedach)

Xedos 6:
Abdeckung mit einem feinen Schlitzschraubendreher aushebeln und abnehmen. Die W5W-Glassockellampen können einzeln einfach aus ihren Sockel heraus gezogen werden.

Xedos 9:
Abdeckung mit einem feinen Schlitzschraubendreher aushebeln und abnehmen. Die Soffittenlampen können einzeln aus ihren Sockeln heraus gehebelt werden.

LtInnenleuchteVorne.gif

Innenleuchte (Dachmitte)

Xedos 6 + Xedos 9:
Abdeckung mit einem feinen Schlitzschraubendreher aushebeln und abnehmen.

Bei Modellen mit Schiebedach befindet sich hinter dem Schiebedach lediglich eine Leuchte ohne zusätzliche Leseleuchten (Modell mit Schiebedach haben die Leseleuchten vor dem Schiebedach), dessen Soffittenlampe nach Demontage der Abdeckung leicht aus dem Sockel heraus gehebelt werden kann.
Bei Modellen ohne Schiebedach gibt es eine kombinierte Leuchte für Innenbeleuchtung und Leseleuchten in der Dachmitte. Auch hier kann die Soffittenlampe der Innenraumbeleuchtung nach Demontage der Abdeckung leicht aus ihrem Sockel heraus gehebelt werden. Die beiden W5W-Glassockellampen der Leseleuchten sind so ebenfalls direkt zugänglich und können leicht aus ihren Sockeln heraus gezogen werden.


LtLeseleuchteHinten.gif

Leseleuchten C-Säule (nur Xedos 9)

Xedos 9:
Die Leseleuchten hinten aushaken (sind nur eingeklipst) und heraus ziehen. Die Soffittenlampe ist dann direkt zugänglich und kann einfach aus ihrer Fassung heraus gezogen werden.

LtKofferraum.gif

Kofferraumbeleuchtung

Xedos 6 + Xedos 9:
Die Kofferraumbeleuchtung befindet sich von unten am Blech der Heckablage.
Den Deckel der Leuchte per Hand aushaken und abnehmen. Die W5W-Glassockellampen kann einfach aus dem Sockel heraus gezogen werden.



Glühlampentypen

Abblendlicht, Fernlicht und Nebelscheinwerfer

H1 H3
H1, Sockel P14,5s H3, Sockel PK22s
HB3 HB4
HB3-9005, Sockel P20d HB4-9006, Sockel P22d


Außenbeleuchtung

P21W P21/5W PY21W W5W W21W
P21W,
Sockel BA15s
P21/5W,
Sockel BAY15d
PY21W,
Sockel BAU15s
W5W
(T10)
W21W
(T20)

Innenbeleuchtung

W5W C5W K10W
W5W C5W K10W


Kombiinstrument

Für die Hintergrundbeleuchtung und für die Warnleuchten im Kombiinstrument werden spezielle KFZ-Schraubsockel für Leiterplattenmontage verwendet. Es gibt zwei Varianten davon, eine für die Aufnahme von T5-Glassockellampen mit 1.2W und 3W, sowie eine Variante für die Aufnahme von T10-Glassockellampen mit 3W.


KI Sockel T5 KI Sockel T10 KI 1.2W Sockel T5 KI 3W Sockel T5 KI 3W Sockel T10
Stecksockel
für T5
Stecksockel
für T10
1,2W
T5
3W
T5
3W
T10


Die Anzahl der verwendeten Glühlampen im Kombiinstrument variiert je nach Modell (Xedos 6 / Xedos 9), Modelljahrgang und Ausstattung.


Verwendete Lampen-Varianten

LampKIalle.png


  1. Schraubsockel mit Glassockellampe T5, 3W: Warn-/Kontrollleuchten für Brems- und Schlusslicht, Ladekontrolle, Fernlicht, Kraftstoffreserve
  2. Schraubsockel mit Glassockellampe T5, 1,2W: Warn-/Kontrollleuchten für ABS, Nebelscheinwerfer, Waschwasserstand, Nebelschlussleuchte, Gurtwarnung, Bremsen, Öldruck, Handbremse, Bremsflüssigkeitsstand, Warnblinker, Airbag
  3. Schraubsockel mit Glassockellampe T10, 3W: Kontrollleuchten für Blinker
  4. Schraubsockel mit Glassockellampe T10, 3W und blauer Lampenkappe: Hintergrundbeleuchtung
  5. Schraubsockel mit Glassockellampe T5, 3W und blauer Lampenkappe: Hintergrundbeleuchtung
  6. Spezial-Schraubsockel mit Glassockellampe T5, 2W: Wählhebelstellungsanzeige (nur bei Automatikgetriebe)
  7. Spezial-Schraubsockel mit Glassockellampe T5, 2W und blauer Lampenkappe: Hintergrundbeleuchtung (nur bei Automatikgetriebe)


Die blauen Lampenkappen werden bei den Glühlampen für die Hintergrundbeleuchtung des Kombiinstruments verwendet, um die sonst eher ins gelbliche tendierende Beleuchtung insgesamt als weiß erscheinen zu lassen.


Glühlampen-Tipps

Philips SilverVision

Mit der Modellpflege des Xedos 9 zum Modelljahrgang 1998 wurden die weißen P21W-Glühlampen in den gelben Blinkern in den Rückleuchten durch gelb leuchtende PY21W-Glühlampen in den nunmehr weißen bzw. transparenten Blinkern ersetzt. Diese gelben Glühlampen hinterlassen aber einen unschönen, wenn auch nur dezenten Gelbschimmer. Auch diesen leichten Gelbschimmer kann man durch Austausch der herkömmlichen PY21W-Glühlampen gegen eine Philips SilverVision P21W beseitigen. Die Philips SilverVision besitzt zwar einen silbern eingefährten Glaskolben, leuchtet jedoch ebenso gelb und hell wie eine herkömmliche Blinkerlampe mit gelb gefärbtem Glaskolben.

Standard-Blinkerlampe Philips SilverVision
Standard-
PY21W
Philips
SilverVision

Hier am Beispiel eines Xedos 9 des Modelljahrgangs 1998:

Standard-Blinkerlampe Philips SilverVision
Standard-Blinkerlampe Philips SilverVision


Als Alternativen gibt auch von zahlreichen anderen Herstellern noch Blinkerlampen mit silbern gefärbten Glaskolben, die jedoch nicht immer die Qualität der Philips SilverVision aufweisen oder keine Zulassung besitzen. Vom größten Konkurrenten gibt es auch die Osram Diadem, die den gleichen Zweck erfüllen soll. Dieses Produkt ist jedoch nur bedingt empfehlenswert, da es im Reflektor einen deutlichen Blaustich erzeugt.


Philips Vision Plus

Die Philips VisionPlus gibt es in den Varianten P21W und P21/5W, also für das Bremslicht, Schlusslicht und die Nebelschlussleuchte. Sie verspricht eine um 50% schnellere Ansprechzeit (benötigt also nur halb so viel Zeit, bis die volle Leuchtstärke erreicht ist), sowie eine höhere Lichtleistung. Diese Glühlampe erhöht also wirkungsvoll die Sicherheit im Straßenverkehr, der Hintermann kann bei Vollbremsungen ggf. deutlich schneller reagieren.



Weiterführende Links

Xedos-Wiki: Bunte Birnchen statt gutes Licht

Xedos-Wiki: Xenon-Lampen im Xedos

Xedos-Wiki: Seitenblinker (weiß)

Xedos-Wiki: Dritte Bremsleuchte

Xedos-Wiki: Nebelscheinwerfer (Lampentausch)

Xedos-Wiki: Rückleuchten

Thread im Forum über diesen Wiki-Artikel



©2013-2019 Xedos-Community www.xedos-community.de Xedos-Wiki wird gehostet bei ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider