Meine Werkzeuge
Xedos Community  



 

LED-Umbau Hintergrundbeleuchtung

Aus Xedos-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Autor: profy
icon4.gif Betrifft:
• Xedos 6, 1992-1994
• Xedos 6, 1994-1999
Auch anwendbar auf:
• Xedos 9, 1993-2000


Inhaltsverzeichnis

Anleitung: LED-Umbau Hintergrundbeleuchtung Heizung/Klimaregler

Habe für alle Interessierten mal eine kleine Anleitung verfasst um die Instrumentenbeleuchtung im Xedos, insbesondere Heizung-/Klimaregler auf LED umzubauen.

X6KlimabedieneinheitVorne.jpg

Dies scheint aus meiner Sicht die wirklich einzige sinnvolle Methode zu sein, sobald die Original-Lämpchen den Geist aufgeben. Es gibt zwar diverse ähnliche Birnchen bei Conrad oder Reichelt, aber mit denen bekommt man niemals die gewünschte Helligkeit. Außerdem ist der Farbton meist eher bräunlich, auch mit Verwendung der blauen Farbkappen.

Ich hoffe ihr könnt mit der Beschreibung hier etwas anfangen!


Was wird benötigt?

LED's 3mm + 5mm (Farbe und Typ nach Wunsch)

Ich habe folgende bei www.highlight-led.de bestellt:

  • 10x LED 3mm, Weiß 6000°K,
  • 3100mcd, 70°, diffus,
  • 2,8V-3,6V /20-30mA
  • 10x LED 5mm, Weiß 6000°K,
  • 3800mcd, 70°, diffus,
  • 2,8V-3,6V /20-30mA
  • 10x Kohlewiderstand 560Ohm
  • Schrumpfschlauch 2mm (beim LED-Set inkl.)
  • Schraubendreher
  • Lötkolben
  • jede Menge Geduld (Arbeitszeit 2-4Std)

und natürlich den Patienten...den Xedos :)


Los gehts...

X6schraubenamaturenbrett.jpg

Zunächst muss der Rahmen, der den Tacho und sämtliche Schalter/Taster einfasst gelöst werden. Dazu sollte man das Lenkrad ganz nach unten justieren. Dann werde die 4 Schrauben gelöst (rote Pfeile) Anschließend mit einem vorsichtigen Ruck nach vorne wegziehen und auf die Clips acht geben (grüne Pfeile) Bei mir hats auf der linken Seite immer gehakt, deshalb konnte ich den Rahmen nicht komplett herausnehmen. Dies sollte generell aber möglich sein. Dabei entsprechende Stecker auf der Rückseite lösen...

X6KlimabedieneinheitHinten.jpg

...Die Lüftungs-/ Klimabedieneinheit, welche noch mit dem "Rahmen" verschraubt ist kann nun elektrisch getrennt werden.

1 weißer Stecker + 1 schwarzer Stecker (Siehe Bild)

Achtung: Um sicher zu gehen, wo auf der Platine in der Bedieneinheit sich + und - befindet sollte man die Einheit vorher vor Ort zerlegen und ein Multimeter zur Hilfe nehmen. (GRUND: LED's funktionieren nur bei richtiger Polung)

In diesem Fall könnt Ihr aber auch meiner Messung vertrauen. Diese Angaben sind aber ohne Gewähr, da ich nicht weiß, ob alle Bedieneinheiten Bj.92-99 baugleich sind.

X6KlimabedieneinheitElektronik01.jpg

...Nun kann die komplette Bedieneinheit vom Rahmen getrennt werden. Dazu befinden sich auf der Rückseite 4 Schrauben, wovon besonders die 4. nicht leicht zu erreichen ist.

Hält man die Einheit nun in der Hand wird weiter zerlegt. 3 Schrauben lösen und man kann die weiße von der schwarzen Hälfte teilen. Anschließend vorsichtig die Platine mit dem Kunstoffschutz losschrauben. Jetzt endlich liegen die Birnchen frei. Es sind die Glühlämpchen mit den blauen Farbkappen.

X6KlimabedieneinheitElektronik02.jpg

Endlich kommt der Lötkolben zum Einsatz. Es werden alle 3 Leuchten samt zugehörigen Sockeln ausgelötet.

Ich habe an mir an dieser Stelle eine provisorische Spannungsversorgung (12V DC Trafo) an eine der Leuchtenpunkte angelötet um zwischendurch die Helligkeit und Funktion prüfen zu können. > Rückeinspeisung

Ganz wichtig: Im oben gezeigten Bild habe ich + und - Pole kenntlich gemacht. Am besten einfach übernehmen und mit einem Edding auf die Platine schreiben.

X6KlimabedieneinheitElektronik03.jpg

Jetzt können nacheinander die LEDs eingelötet werden in folgendem Aufbau:

+Pol > Widerstand >LED-Anode (längerer Draht)

-Pol > LED-Kathode (kürzerer Draht)

Drähte und Widerstände mit Schrumpfschlauch überziehen und mit einem Feuerzeug leicht erwärmen.

Unbedingt darauf achten die Drähte nicht unnötig lang zu lassen. Wird sonst später schwierig zu verstecken...

Beim Zusammenbau später ist Geduld gefragt. Habe ca. 20min gebraucht um die Drähte alle platzsparend zu verlegen, so dass auch noch alle Taster funktionsfähig bleiben.

X6KlimabedieneinheitKabel01.jpg

Damit wären die Knöpfe versorgt und wir kommen zu dem Temperaturregler, in dem sich auch noch 3 Glühbirnen verstecken.

Bei den 2 außen liegenden Leuchten, handelt es sich um Kunststofffassungen mit jeweils einer T5 Birne. Aber auch hier rate ich zum einlöten einer LED, da angebotene Leds mit T5-Fassung einfach zu lang sind und im Gehäuse keinen Platz finden....

X6KlimabedieneinheitLED01.jpg

Um hier den LED-Einbau zu realisieren ist ein bisschen Fingerspitzengefühl gefragt. Ich hab es folgendermaßen gelöst.

T5-Fassung herausgedreht und unten ein 4mm Loch gebohrt. Hindurch werden jetzt Anode und Kathode einer 5mm LED geführt und jeweils separat mit einem Schrumpfschlauch überzogen.(siehe Foto)

X6KlimabedieneinheitKabel02.jpg

Auch hier wird jetzt der Widerstand eingelötet und die beiden Enden mit den Kontaktfedern der Fassung verlötet. Vorsicht: Verzweiflungsgefahr ;) - ist echt fummelig!


Bei der 3. Leuchte -links im Bild- ist es im Grunde das selbe Prinzip. Es handelt sich allerdings nicht um eine T5-Fassung und so entfällt das Loch bohren.

X6KlimabedieneinheitLED02.jpg

Hier die Reste vom Feste :)

Und nun wieder alles zusammenbauen!


P.S. Vor dem endgültigen Zusammenbau des Amaturenbretts sollte man sich überlegen ob man die Beleuchtung der Frontscheibenlüftungs-Taster und der Heckscheibenheizungs-Tasters nicht ebenfalls auf Led umbaut. Eine separate Anleitung und Bilder kann ich dazu nicht stellen, aber es werden kleine LEDs benötigt (max. 3mm)


Das Ergebnis

Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden, auch wenn ich mir nicht erklären kann wo der starke Blaustich, insbesondere bei den linken Tastern herkommt. Es wurden lediglich weiße 6000°K Leds verwendet.

X6KlimabedieneinheitDunkel01.jpg X6KlimabedieneinheitDunkel02.jpg

In diesem Punkt gilt wohl: "Probieren geht über Studieren"

Also wenn man Zeit und Nerven hat, kann man im Vorfeld unterschiedliche LEDs in Kombi mit verschiedenen Widerständen austesten.


Siehe auch

Xedos-Wiki: Tachoeinheit (zerlegen)

Xedos-Wiki: Tachoringe



©2013-2019 Xedos-Community www.xedos-community.de Xedos-Wiki wird gehostet bei ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider