Meine Werkzeuge
Xedos Community  



 

Kofferraumdeckel-Gasdruckdämpfer

Aus Xedos-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
icon4.gif Betrifft:
• Xedos 6, 1992-1994
• Xedos 6, 1994-1999

Allgemein

Im Alter lässt die Leistung der Gasdruckdämpfer nach, so dass diese zunehmend den Kofferraumdeckel nicht mehr oben halten können. Dann ist ein Austausch nötig. Hier könnte auf gebrauchte Teile zurück gegriffen werden, die jedoch in der Regel auch schon nicht mehr die volle Kraft aufbringen können. Oder man kauft bei Mazda für teures Geld Original-Ersatzteile.

Jom hoodlift.jpg
Jom hoodlift schild.jpg
Es gibt jedoch noch eine Alternative: als fast perfekt passend haben sich Motorhaubenlifter (Hoodlift) für die Nachrüstung beim VW Passat heraus gestellt. Diese sind ab ca. 15 Euro pro Paar im Tuningzubehör zu bekommen.

Bei der Suche nach den passenden Haubenliftern ist auf eine der folgenden Modellangaben zu achten:

  • VW Passat 35i (1988-1997)
  • VW Passat B3 (1998-1993)
  • VW Passat B4 (1993-1997)

Die Modellbezeichnung Passat 35i schließt die Typen Passat B3 und Passat B4 ein, darf aber nicht mit dem Nachfolgemodell Passat 3B verwechselt werden.

Diese geeigneten Haubenlifter passen in den Abmessungen optimal als Ersatz für die orginalen Gasdruckdämpfer am Kofferraumdeckel des Xedos 6. Sie sind jedoch etwas kräftiger als die originalen Xedos-Dämpfer, so dass selbst der schwerere Kofferraumdeckel mit Heckspoiler noch etwa bis zum halben Öffnungswinkel gehalten werden kann.

Unter Umständen ist zum Schließen des Kofferraumdeckels bei einem Xedos 6 ohne Heckspoiler mit diesen Haubenliftern ein spürbar höherer Kraftaufwand nötig.


Werkzeug

  • 8er Inbus (zum Entfernen der originalen Abdeckung am Dämpfer kofferraumdeckelseitig)
  • 12er Steckschlüssel oder Ratsche (zum Lösen des originalen Dämpfers karosserieseitig)
  • 10er Steckschlüssel oder Ratsche (zum Festschrauben des neuen Dämpfers karosserieseitig)
  • Eventuell ein Hammer (zum Befestigen des neuen Dämpfers am originalen Kugelgelenk kofferraumdeckelseitig)


Vorgehensweise

Heckklappendaempfermontage.jpg
  • Kofferraumdeckel öffnen und in der offenen Position fixieren, so dass er bei Demontage der Gasdruckdämpfer nicht zufallen kann.
  • Mutter des originalen Gasdruckdämpfers karosserieseitig (zur Rückbank hin, unmittelbar bei der Domstrebe) abschrauben und Dämpfer lösen.
  • Abdeckung des Gasdruckdämpfer über der Befestigung am Kofferraumdeckelscharnier entfernen. Der Dämpfer müsste nun mit etwas Kraft abgezogen werden können. Er wird nur von einer kleinen Klammer gehalten.
  • Haubenlifter mit mitgeliefertem Montagematerial vervollständigen, dann entsprechend karosserieseitig und am Kofferraumdeckelscharnier an den originalen Befestigungspunkten befestigen.
  • Es empfiehlt sich, die Kugelgelenke an den beiden Enden der neuen Dämpfer mit Öl oder Fett zu versehen, um ein Rattern oder unerwünschte Geräusche beim Öffnen und Schließen des Kofferraumdeckels zu vermeiden.
  • Unter Umständen ist es nötig, den Haubenlifter mit einem Hammer und etwas Kraftaufwand auf den Kugelkopf am Kofferraumdeckelscharnier zu pressen.


©2013-2017 Xedos-Community www.xedos-community.de Xedos-Wiki wird gehostet bei ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider