Meine Werkzeuge
Xedos Community  



 

Hochtöner

Aus Xedos-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
icon4.gif Betrifft:
• Xedos 6, 1992-1994
• Xedos 6, 1994-1999

Moderne, klanglich bessere Lautsprechersysteme bestehen in der Regel aus einem Tiefmitteltöner, meist in dem für den Xedos passenden 165mm-Format, und einem externen Hochtöner.

Für eine bestmögliche Räumlichkeit müssen die Hochtöner möglichst auf Ohrhöhe und möglichst weit vorne angebracht sein. Da der Einbau in die A-Säule aber eher Profis vorbehalten ist, bleibt als Kompromiss der Einbau in bzw. auf die Spiegeldreiecke. Dieser Einbauplatz wird auch bei den meisten moderen Fahrzeugen für Hochtöner verwendet.

Weiterhin gilt, dass aus Gründen der Räumlichkeit und um Laufzeit- und Lautstärke- Unterschiede durch die unterschiedlichen Entfernungen der Hochtöner zu den Ohren von Fahrer und Beifahrer auszugleichen, direkt gegeneinander spielen sollten.

Alles optimale Gründe, die Hochtöner in die Spiegeldreiecke einzulassen:

Hochtoener.jpg

Die auf dem Foto verwendeten Hochtöner des Systems Focal 165V2 passen absolut perfekt in die Xedos-Spiegeldreiecke. Dazu muss lediglich mit gesundem Augenmaß ein passendes Loch in das Kunststoff gebohrt bzw. gefräst werden.

Da nun aber auch mindestens zwei der drei Haltezapfen des Spiegeldreiecks dieser Maßnahme zum Opfer fallen, muss man den Hochtöner samt Spiegeldreieck mit einer Heißklebepistole an der Tür festkleben. Diese Verbindung ist aber später mit ein wenig sanfter Gewalt wieder zu lösen.



©2013-2019 Xedos-Community www.xedos-community.de Xedos-Wiki wird gehostet bei ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider