Meine Werkzeuge
Xedos Community  



 

Gas

Aus Xedos-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Neben den flüssigen Kraftstoffen Benzin und Diesel ist seit einiger Zeit auch Gas ein alternativer Treibstoff.

Gas wird derzeit preiswerter angeboten als Benzin oder Diesel. Seine Verwendung schont die Erdölvorkommen und verteilt den Treibstoffverbrauch von nur Erdöl auf andere Ressourcen. Zudem erfolgt die Gasverbrennung mit weniger Schadstoffen als im Benzinbetrieb. Dies wird durch einen vergünstigten Mineralölsteuer-Satz bis Ende 2018 honoriert.

Leider gibt es nur sehr wenige Fahrzeuge auf dem Markt welche serienmäßig mit Gas angetrieben werden können. Im Allgemeinen ist ein kostenintensiver Umbau notwendig. Die Gastanks nehmen zusätzlichen Platz weg.

Derzeit sind zwei Gasarten im Einsatz:


Flüssiggas (Autogas, LPG)

Das Flüssiggas (Liquefied Petroleum Gas), auch Autogas genannt, hat den Vorteil, in relativ kleinen Tanks gespeichert werden zu können. Oftmals finden die Tanks in der Mulde für das Reserverad Platz. Chemisch ist LPG eine variable Mischung aus hauptsächlich Propan und Butan.


Erdgas (CNG)

Der Vorteil von Erdgas (Compressed Natural Gas) liegt im etwas günstigeren Preis je Kilometer. Auch Tankstellen lassen sich einfach betreiben, die Zapfsäulen werden einfach ans öffentliche Erdgasnetz angeschlossen. Nachteil des Erdgasbetriebes sind die deutlich höhereren Umbaukosten und die voluminösen Tanks. Bei Nachrüstversionen geht für die Tanks wertvoller Laderaum verloren. Chemisch ist Erdgas Methan - welches auch bei biologischen Gärprozessen anfällt und gewonnen werden kann (Klärschlamm, Deponiegas) - wird dann jedoch Biogas genannt, obwohl chemisch identisch (physikalisch mit höherem C14-Isotopenanteil da direkt aus dem biologischen Kohlenstoff-Kreislauf).


Weblinks



©2013-2019 Xedos-Community www.xedos-community.de Xedos-Wiki wird gehostet bei ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider